Pop Tipps

Paul Simon und Sting machen gemeinsame Sache

Lexikon | aus FALTER 13/15 vom 25.03.2015

Gordon Matthew Thomas Sumner alias Sting und Paul Simon haben einen ganz unterschiedlichen Background. Der britische Bassist und Sänger Sting, Jahrgang 1951, wurde Ende der 1970er mit dem New-Wave-Trio The Police bekannt; Paul Simon, zehn Jahre älter und aus den USA, lieferte der Hippiegeneration im Duo mit Art Garfunkel sanftmütige Hymnen. In den 1980ern avancierten beide zu großen Nummern zwischen edlem Erwachsenenpop und zuverlässiger Formatradioware. 2013 traten sie bei einem Benefizkonzert erstmals gemeinsam auf. Was ihnen so getaugt hat, dass sie unter dem Motto "On Stage Together" nun eine ganze Tournee miteinander bestreiten und für einen Teil des Abends tatsächlich gemeinsam auf der Bühne stehen. GS Wiener Stadthalle, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige