Aufstieg und Fall der größten Info-Illustrierten des Landes

Medien | BN | aus FALTER 14/15 vom 01.04.2015

1992 kam News. Am Anfang standen zwei Brüder: Helmuth und Wolfgang Fellner. Der eine, Helmuth, war fürs Marketing zuständig. Der andere, Wolfgang, übernahm die Redaktion. Schon als Schüler hatten die beiden 1968 das Jugendmagazin Rennbahn-Express miterfunden und großgemacht, in den 1980er-Jahren folgte die Gründung der Illustrierten Basta. Sie verkauften beide Magazine dem Kurier und gründeten mit dem Geld 1992 News.

News war eine Illustrierte, die alles Wesentliche bringen wollte - von Politik und Wirtschaft über Gesellschaft bis hin zu Lifestyle und Sport. Schnell wurde es zum Erfolg. Erstens war es billiger und dicker als die Konkurrenz. Zweitens schuf News seinen Lesern ein neues Angebot. Drittens punktete die Illustrierte mit Exklusivgeschichten. Und viertens, wohl einer der wichtigsten Gründe: Es wurde in einer noch nie dagewesenen Art beworben -auch mit reger Hilfe des ORF.

Die Menschen "griffen zu, weil sie Flugkilometer gewinnen wollten, Casinojetons oder was das Wochenmagazin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige