Fragen Sie Frau Andrea

Das Ei - hart oder herzlich

Falter & Meinung | aus FALTER 14/15 vom 01.04.2015

Liebe Frau Andrea, hoffentlich ist es noch nicht zu spät für eine wahrlich österliche Anfrage: Es geht um hartgekochte Eier. Wenn ich sie koche (oder fertige Ostereier kaufe), lassen sie sich mit wenigen Handgriffen binnen Sekunden abschälen. Wenn aber meine Freundin harte Eier kocht, ist das Abschälen jedes Mal eine ewige Fitzelei, und eine dicke Schicht des köstlichen Inneren bleibt an den Schalenfuzerln kleben. Ich glaube, das hat mit dem Abschrecken (oder eben nicht) nach dem Kochen zu tun, meine Liebste ist überzeugt, dass es um die Frische der Eier geht. Könnten Sie bitte Licht ins eiliche Dunkel bringen? Danke und liebe Grüße, Martin Bernert, Boboville, per E-Mail

Lieber Martin,

im Sinne einer österlichen Dramaturgie darf ich Sie mit dem überraschen, was Sie erwarten. Recht hat Ihre Liebste. Das Abschrecken hat keinerlei Einfluss auf die Schälbarkeit hartgekochter Eier, es beendet nur den Garungs- (eigentlich Denaturierungs-)Prozess, der sonst noch bis zu drei Minuten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige