Theater Tipp

Ukraine und Israel machen Theater

Lexikon | SS | aus FALTER 14/15 vom 01.04.2015

Einmal im Jahr stellt das Volkstheater im Hundsturm die Theaterszene eines osteuropäischen Staates in den Fokus. Dieses Wochenende steht die 13. Folge der Reihe "Die Besten aus dem Osten!" auf dem Programm und es geht gleich um zwei Länder: die Ukraine und Israel. Aus der Ukraine ist das Kiewer Nationaltheater mit "Maidan Tagebücher" von Natal'ya Vorozhbit und Andryi May eingeladen. Dazu kommt eine Soloperformance, die sich mit den Folgen von Maidan beschäftigt. Die Ukrainerin Tanja Maljartschuk wird aus ihren Werken lesen und Jurko Prochasko einen Vortrag über die aktuelle politische Lage in der Ukraine halten. Aus Israel kommt Eyal Weiser mit dem Stück "This is the Land. The Zionist Creation Reject's Salon".

Hundsturm, Do 19.00 (bis 12.4.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige