Film Neu im Kino

Giftgrün unter Freunden: "Gespensterjäger"

Lexikon | M P | aus FALTER 14/15 vom 01.04.2015

Frau Hedwig Kümmelsaft ist kein verbittertes, altes Wrack. Erstens, weil Anke Engelke kein solches spielen würde, und zweitens, weil Christian Tramitz als fieser Kollege Schmidt ein selbstverliebter Opportunist ist. Die beiden sind "Gespensterjäger" beim CGI, also beim Centralen Gespensterjäger Institut, das aber niemand kennen darf, weil Gespenster Geheimsache sind. Was Tom (Milo Parker) zu sehen bekommt, sind also eine Mischung aus "Ghostbusters" und "Men in Black" für Elfjährige, sowie ein giftgrünes MUG, also ein Mittelmäßig Unheimliches Gespenst, das sich mit ihm und dem alten Wrack gegen ein böses Eismonster verbündet. Sechs Drehbuchautoren haben aus dem Kinderbuch von Cornelia Funke einen tatsächlich lustigen Kinderfilm gemacht.

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige