Heidi List Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Sommer

Falter & Meinung | aus FALTER 14/15 vom 01.04.2015

Wie geht Selbstbefriedigung?" Das war der erste Artikel, den ich jemals über Sex gelesen habe. Darin wurde einmal ganz vorsichtig erwähnt, wohin man an sich überhaupt greifen sollte. Natürlich im Bravo. Ich fand das toll, mir hat geschwant, dass das vielleicht einmal wichtig werden könnte. Ich habe soeben auf die Dr.-Sommer-Seite geschaut, gespannt, wie sie denn heute so die Jugend vorsichtig an das Thema heranführen. Es gibt das Dr. Sommer TV -da zeigen sie Sexstellungen für Anfänger und für Profis (!?!) mit dem Youtube-Star Aaron Dings. Alternativ schaut man sich "So geht lecken" an. Oder die neue Penisgalerie, weiters die Vulvagalerie und die Brüstegalerie. Brandheiß sind die Artikel "Oralsex! Wohin mit dem Sperma?""Was kuckt aus meiner Scheide raus?""Wie wachsen meine Brüste schneller?" und "Die krassesten Sexstellungen." Online daten kann man auch gleich. Liebe, ausprobieren oder mal schauen war in keiner Headline zu finden, sicher ein Zufall.

Unsere Infos damals in den 80ern waren mehr Basics wie "Kann man vom Küssen schwanger werden?" oder "Hilfe, ich bin in meinen Limahl-Starschnitt verliebt!"


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige