Empfohlen Fasthuber legt nahe

Reden über das Werk und das Leben

Lexikon | aus FALTER 14/15 vom 01.04.2015

In der Reihe "Werk Leben" lädt die Autorin Lydia Mischkulnig regelmäßig Kolleginnen und Kollegen zu ausführlichen Gesprächen über deren Leben und Werk ein. Diesmal ist die in Wien lebende Südtiroler Erzählerin Sabine Gruber zu Gast. Die Autorinnen sind fast gleich alt und kennen einander, seit sie an ihren ersten Romanen arbeiteten. Gruber liest außerdem kurze Ausschnitte aus ihren zu Recht hochgelobten Romanen "Die Zumutung" (2003), "Über Nacht" (2007) und "Stillbach oder Die Sehnsucht" (2011).

Alte Schmiede, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige