Punkterl

Die Glosse vom Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 15/15 vom 08.04.2015

Das Logo des Sportartikelherstellers Puma geht so: In großen Lettern steht da "PUMA" und von rechts springt das athletische Raubtier im Schattenriss über den Schriftzug. Rechts unten prangt ein kleines "R" in einem Kreis. Es bedeutet Registered Trademark, also geschützte Marke. Für Unternehmen ist dieser Schutz wichtig, damit man die eigene Marke von anderen Herstellern unterscheiden kann.

Auch der deutsche T-Shirt-Designer Thomas Horn hat ein Logo erfunden, es heißt Pudel. In großen Lettern steht da "PUDEL" und von rechts hüpft ein grazösises Schoßhündchen über den Schriftzug. Das eingekreiste R fehlt; das wird weiterhin so bleiben. Horn hatte sein Persiflage-Logo schützen lassen wollen, aber der Puma-Konzern klagte. Das Duell Pudel gegen Puma entschied das größere Tier für sich. Wir lernen: Wenn der Puma nachgeäfft wird, zeigt er seine Krallen.

Vor einem Raubtier, das sich davor fürchtet, mit einem Schoßhund verwechselt zu werden, braucht man aber zum Glück nicht allzu viel Angst haben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige