Empfohlen Stöger legt nahe

Leiwandes Tanzbares für den guten Zweck

Lexikon | aus FALTER 15/15 vom 08.04.2015

Panarium ist ein lokaler Verein für Musik, Kunst und Kultur, der zwei Ziele verfolgt: Feste mit leiwander, tanzbarer Musik zu veranstalten - und die Einnahmen daraus karitativen Einrichtungen zukommen zu lassen. Im aktuellen Fall ist das Fest gleich zweitägig, neben diversen DJs gibt es beim Panarium Benefizmusik festival auch Live-Acts, stilistisch bunt gemischt zwischen Indierock und Neo-Soul. Am 9.4. spielen Bo Candy And His Broken Hearts und Sain Mus, am 10.4. Future And The Lovers, Lylit und Monsterheart. Der Erlös kommt dem Wiener Neunerhaus zugute, das obdachlose Menschen betreut und ihnen medizinische Versorgung anbietet.

Café Leopold, Fr 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige