Kunst Vernissagen

Das gute Leben wals der pure Luxus

Lexikon | NS | aus FALTER 15/15 vom 08.04.2015

Kritik an neoliberaler Ideologie wird in der Gruppenschau "Life's Finest Values" geübt, die diese Woche in der Kunsthalle Exnergasse eröffnet. In der Auseinandersetzung mit Wohnen, Kunst und Gentrifizierung gehen 21 Teilnehmer den Entwicklungen in Großstädten wie Tiflis, Caracas oder Hongkong nach. Die Kuratorin Ina Wudtke hat in Wien bereits ihr Video "Der 360.000-Euro-Blick" gezeigt, das um Immobilienspekulationen in Berlin kreist. Gemeinsam mit dem Künstler Florian Wüst hat sie die jetzige Auswahl an Videoarbeiten bestellt. Darunter den Film "The Good Life (A Guided Tour)" des Künstlerpaares Vermeir & Heiremans, in dem eine Maklerin durch eine Kunstinstitution führt, die in Luxusappartments umgewandelt werden soll.

Kunsthalle Exnergasse, Mi 19.00; bis 30.5.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige