Kurz und klein

Meldungen

Medien | aus FALTER 15/15 vom 08.04.2015

Forbes Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat seit vergangener Woche einen österreichischen Ableger. Forbes Austria kostet fünf Euro und wird monatlich erscheinen. Chefredakteur ist der ehemalige Wirtschaftsblatt-Journalist Hans Weitmayr. Die erste Covergeschichte dreht sich um den Milliardär Martin Schlaff.

Drei

Jahre - für diese Dauer hat sich der ORF die Übertragung der Ski-Live-Übertragungsrechte gesichert.

Ferguson Deutsche Journalisten verklagen die Polizei in der amerikanischen Stadt Ferguson. Die Beamten sollen im Zuge der Unruhen vor einem halben Jahr hart gegen die Journalisten vorgegangen sein. Die Anklage lautet unter anderem auf Körperverletzung, unerlaubte Festnahmen und unangemessene Beschlagnahmungen. Unterstützt werden die Journalisten bei der Klage von "Reporter ohne Grenzen".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige