Klassik Tipp

Benefizkonzert: Verdi-Arien für Nelson Mandela

Lexikon | MD | aus FALTER 16/15 vom 15.04.2015

Kurz vor seinem Tod im Dezember 2013 äußerte Nelson Mandela einen Wunsch. Der ehemalige südafrikanische Präsident und Hero der Anti-Apartheid-Bewegung setzte sich für die Errichtung eines Kinderkrankenhauses in Johannesburg ein. Die südafrikanische Botschaft in Wien unterstützt dieses Projekt, ein Symbol für die Fortsetzung von Mandelas Kampf für größere soziale Gerechtigkeit. An dem Benefizkonzert nimmt das Wiener Kammerorchester unter dem Dirigenten Stefan Vladar teil. Die Sopranistin Pretty Yende und der Tenor Johan Botha singen Werke von Verdi, Donizetti und Bellini. Botha stammt aus Südafrika und lebt seit 1996 in Wien. Die Südafrikanerin Pretty Yende war 2013 im Theater an der Wien zu hören; sie lebt in Mailand.

Konzerthaus, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige