Mehr davon: Nebenher-Lokale

Stadtleben | aus FALTER 17/15 vom 22.04.2015

Lokale, die in andere, völlig ungastronomische Betriebe eingebettet sind, waren früher eine Seltenheit, sind es mittlerweile nicht mehr. Vor allem nicht in so hippen Bezirken wie dem vierten, sechsten, siebten. Und dem 15. Da kommt mittlerweile kein Buchgeschäft und keine Fahrradwerkstatt mehr ohne 3rd-Wave-Espresso und veganen Wrap aus. Ist okay!

Fürth Kaffee Bar

Büro-Co-Space mit alternativem Touch und außerdem einer lässigen Kaffeebar, einer der interessantesten Kleinröster der Stadt. Im Winter mit Kamin.

7., Kircheng. 44, Mo-Fr 10-17 Uhr, www.fuerthkaffee.eu

Drahtwarenhandlung

Auch hier handelt es sich eigentlich um eine Bürogemeinschaft, deren Mitglieder abwechselnd kochen.

7., Neustiftg. 57-59, Mo-Fr 17-22 Uhr, lokal.drahtwarenhandlung.at

Babette's

Wiens bestes Kochbuchgeschäft und außerdem ein winziges Lokal mit offener Küche und Mittagstisch.

4., Schleifmühlg. 17, Tel. 01/585 51 65, Mo-Fr 10-19, Sa 10.30-17 Uhr, www.babettes.at

Radlager

Espresso und schöne, alte Räder aus Italien waren schon an allen Standorten des Radlagers ein Thema. Seit zwei Jahren gibt es jetzt auch ein richtiges Lokal.

4., Operng. 28, Mo-Mi 8-22, Do, Fr 8-24, Sa 10-24, So 10-20 Uhr, www.radlager.at

setz dich

Junge Kooperation aus Boutique, Radgeschäft und coolem Café. Demnächst mehr.

15., Reindorfg. 44, Di-Fr 12-19, Sa 11-17 Uhr, www.block44.at

Phil

Der Klassiker: Bücher, Musik, alte Möbel und das alles im Café.

6., Gumpendorfer Str. 10-12, Tel. 01/581 04 89, Mo 17-1, Di-So 9-1 Uhr, www.phil.info

Das Möbel

Noch klassischer: Hier sind die Designmöbel, auf denen man sitzt, auch Handelsware.

7., Burgg. 10, Mo-Fr 14-23, Sa, So, Fei 10-23 Uhr, www.dasmoebel.at

Addicted to Rock

Erst neu dabei: Hardrock-Klamotten, Frühstück und Innviertler Knödel.

6., Getreidemarkt 11, Tel. 01/581 26 47-0, Mo-Mi 9-24, Do-Sa 9-2, So 10-24 Uhr, www.addicted.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige