Literatur Tipps

"Strickt euch Kondome": 555 Haikus voller Hass

Lexikon | SF | aus FALTER 17/15 vom 22.04.2015

Wohin mit dem Hass?", fragte Jochen Distelmeyer in einem seiner Songs. Ein originelles und gewaltfreies Ventil, um ihn loszuwerden, haben die Autoren Manfred Gram und Amira Ben Saoud gefunden: Sie schreiben Hass-Haikus. Alles kann als Inspiration dienen. Etwa lästige Alltagsphänomene wie Urban Knitting: "Strickt euch Kondome. / Besser noch wären Hauben /fürs ganze Gesicht." Oder zeitgenössische Literatur: "Kehlmann will die Welt /vermessen. Glavinic fängt /bei seinem Beidl am." Aber auch das Landleben ist Thema: "He, ATV II, / wir hätten da ein Konzept: / ,Bauer fickt Sau'. Zapp!" Diese Woche wird "Wie man hassen soll" vorgestellt. DJ Philipp L'Heritier umspielt die Lesung mit Liebesliedern und ein paar Hassliedern.

Top Kino, Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige