Pop Tipps

Es rappelt wieder im Avantgardepop-Karton

Lexikon | GS | aus FALTER 18/15 vom 29.04.2015

Auch das zweite Wochenende beim Kremser Donaufestival bietet Performance, Kunst, Film, Diskurs und Party - und natürlich rappelt es wieder ordentlich im Avantgardepop-Karton. Am 30.4. geht es um formale Strenge zwischen Klavier- und Maschinenmusik; der 1.5. bringt ein Wiederhören mit Planningtorock und Scott Matthew, die sich dem Thema "Queer Pop" ganz unterschiedlich nähern. Dazu unter anderem noch das italienische Disco-Duo Hard Ton und der minimalistische venezolanische Hipster-Produzent Arca, der gemeinsam mit dem Visualisten und Filmemacher Jesse Kanda auftritt. Den Schlusspunkt am 2.5. setzen unter anderem die britische Electronica-Ikone Autechre und die US-Klangkollagen-Elektronikerin Holly Herndon.

Information: www.donaufestival.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige