Empfohlen Kiss legt nahe

Märchenhafte Oper mit Nixe und Fischer

Lexikon | aus FALTER 18/15 vom 29.04.2015

Die letzte Aufführung im Kinderopernzelt am Dach der Wiener Staatsoper: "Undine" von Alfred Lortzing. Tristian Schulze und Alexander Medem haben das ursprünglich vierstündige Werk auf eine kindgerechte Stunde gekürzt, das Orchester spielt in Kammermusikformation. Die gelungene Inszenierung der Zauberoper erzählt die dramatische Liebesgeschichte zwischen der Nixe Udine und dem Ritter Hugo. Durch die Liebe des Ritters wird die Wassernixe zu einem Menschen, doch Hugo ist nicht treu und verliebt sich in eine andere. Das gefällt Undines Vater gar nicht, er sinnt auf Rache...

Staatsoper, Kinderopernzelt, Fr 11.00, Sa 15.00 (bis 13.6.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige