Empfohlen Fasthuber legt nahe

US-Autorin Lydia Davis kann es doch

Lexikon | aus FALTER 18/15 vom 29.04.2015

"Kanns nicht und wills nicht" heißt der neue Erzählband der US-Autorin Lydia Davis in deutscher Übersetzung. Sie kann es doch, wie Klaus Nüchtern ausführt: "Es gibt eigentlich keine Anlässe, die zu banal wären, als dass Davis daraus nicht Literatur machen würde: Kreuzworträtsel lösende Sitznachbarinnen im Flugzeug sind ihr ebenso recht wie Hundehaare in den Kleidern oder die Kondenswassertröpfchen auf einem Teller, der über dem Topf mit der Polenta liegt." Die Autorin liest und führt ein Gespräch mit Klaus Hoffer. Einleitung: Angelika Reitzer.

Alte Schmiede, Mo 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige