Klassik Tipp

Nicht nur Salonmusik eines großen Geigers

Lexikon | HR | aus FALTER 19/15 vom 06.05.2015

Am Klavier begleitet von Mathilde Hoursiangou, bietet Ernst Kovacic einige der bekanntesten kleinen Charakterstücke des legendären Wiener Geigenvirtuosen Fritz Kreisler (1875-1962), die zu Evergreens für Musikliebhaber wurden. Unter dem Motto "Es begann im Café Griensteidl" wird Kovacic auch Anekdoten aus dem Leben des weitgereisten Komponisten erzählen. Im Kaffeehaus am Michaelerplatz, wo sich die maßgeblichen Intellektuellen der Zeit aufhielten, hörte Kreisler gerne von den Pianisten musikalische Novitäten und neueste Salonmusik, die sich teils auch in seinen an alten Formen orientierten Kompositionen wiederfand, etwa den Alt-Wiener Tanzweisen, in "Liebesfreud", "Liebesleid" und "Schön Rosmarin".

Muth, So 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige