Mogulpackung Der Medienmarkt

EU: Google lobbyiert und investiert fleißig

Medien | aus FALTER 19/15 vom 06.05.2015

Der Internetriese Google steht immer wieder in der Kritik europäischer Medien und hadert gerade mit einem EU-Wettbewerbsverfahren - Google wird vorgeworfen, seine Marktmacht auszunützen. Wie reagiert Google darauf?

Der Konzern gab bekannt, in den nächsten drei Jahren digitalen Journalismus in Europa mit 150 Millionen Euro fördern zu wollen. Google gewann Qualitätsblätter aus der ganzen EU als Kooperationspartner. Außerdem wurde bekannt, dass der Konzern seine Lobbyausgaben in Brüssel 2014 verdreifacht hat - auf rund vier Millionen Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige