Empfohlen Omasta legt nahe

Saisonbeginn: "Rushmore" im wandernden Volxkino

Lexikon | aus FALTER 21/15 vom 20.05.2015

Für mich persönlich ist "Rushmore" (1998) bis heute Wes Andersons schönster Film. Erzählt wird die Geschichte des exzentrischen, umtriebigen Max (Jason Schwartzman), der das elitäre College gleichen Namens besucht und sich für ein Genie hält; seine Noten allerdings lassen eher zu wünschen übrig, doch Max versteht es, sich gekonnt um sämtliche Hochs und Tiefs seiner Existenz zu schwindeln. Zumindest so lange, bis die Frauen in sein Leben treten, denn dummerweise wirft er ein Auge just auf seine junge Professorin (Olivia Williams). Ach ja, und der große Bill Murray spielt natürlich auch noch mit!

Volxkino am Karmelitermarkt, Do 28.5., 21.00 (OmU)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige