Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 22/15 vom 27.05.2015

1 Was gab das Wiener Weltmuseum aus seiner Maori-Sammlung in einer feierlichen Zeremonie an Neuseeland zurück? A Muscheln, die einst als Zahlungsmittel dienten B Waffen C Menschliche Überreste

2 Der Wiener Architekt Michael Embacher versteigerte 203 A Baupläne von Villen B Zeichnungen des Karikaturisten Manfred Deix C Fahrräder

3 Wer bekommt ab Juni eine Fußfessel? A Hannes Kartnig B Ernst Strasser C Helmut Elsner

4 In Favoriten kam es zu einem Zimmerbrand, Ursache war ein Defekt A bei der Hanfzucht-Anlage B bei der Lüftung C beim Kühlschrank

5 Aus einem Abwasserschacht befreiten Wiener Feuerwehrmänner A eine lebensgroße Puppe, die wie ein Mensch aussah B fünf Entenkücken C Novomatic-Eigentümer Johann Graf

Antwort 1: C Der österreichische Naturforscher Andreas Reischek hatte die Gebeine im 19. Jahrhundert in Neuseeland illegal erworben Antwort 2: C Der ehemalige ÖVP-Innenminister darf die Strafvollzugsanstalt Simmering nun endgültig verlassen und wechselt damit in den elektronisch überwachten Hausarrest Antwort 3: B Insgesamt brachte die Auktion 473.000 Euro ein Antwort 4: A Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der Mieter wurde angezeigt Antwort 5: B Die Kücken waren auf der Flucht vor einer Krähe in einen Abwasserschacht in der Wiener Kolbegasse gestürzt

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 16/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige