Punkterl

Die Glosse vom Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 22/15 vom 27.05.2015

Die Filmfestspiele von Cannes haben wieder einen Skandal. Na ja, eine Aufregung. Es geht um die Kleiderordnung.

Offensichtlich wurden Damen bei Abendveranstaltungen abgewiesen, weil sie flache Schuhe anhatten. Zu Recht natürlich. Wer geht denn bitte in Birkenstock auf eine Gala? In die einsetzende Erregung wurden willkürlich auch gesundheitliche Aspekte eingebracht: Manchen Damen sei es aus medizinischen Gründen nicht zumutbar, High Heels zu tragen. Die paar Meter über den roten Teppich, bevor man sich in den Kinosessel setzt, wird man ja wohl noch aushalten. Und wenn nicht? Zu Hause bleiben!

Nicht nur Frauen wurden vom roten Teppich verbannt. Atemlos berichtet ein Besucher, ihm wäre mit silbernen Schuhen der Einlass verwehrt worden. Auch hier haben die Verantwortlichen völlig korrekt gehandelt. Wie immer haben die Empörten bekommen, was sie wollten. Der Festivaldirektor entschuldigte sich kleinlaut und erklärte die High-Heels-Pflicht für aufgehoben. Das ist der wahre Skandal.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige