Empfohlen Kiss legt nahe

Im Norden ist es kalt - auch für Kinder

Lexikon | aus FALTER 22/15 vom 27.05.2015

Kontroversielle Kinderliteratur aus dem Norden und das Bild des Kindes in seiner zeitgenössischen Literatur stellt die Tagung "Die bestesten Kinder der Welt" in Gartenpalais Schönborn vor. An zwei Tagen debattieren Literaturwissenschaftlerinnen aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden, welche Themen in der modernen Kinderliteratur Platz finden. Zwischen den Vorträgen stehen Lesungen mit prominenten nordischen Autorinnen und Autoren auf dem Programm. Darunter Reykjavíks Ex-Bürgermeister Jón Gnarr, der in seinen Romanen "Indianer" und "Pirat" aus seiner eigene Kinderheit erzählt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.diebestestenkinderderwelt.at erforderlich.

Österreichisches Museum für Volkskunde, Di 9.00-17.30, Mi 9.30-17.00

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 49/18

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige