Empfohlen Rögl legt nahe

Sir András spielt "späte" Klassiker im Großen Saal

Lexikon | aus FALTER 23/15 vom 03.06.2015

In seinem Konzert beim Internationalen Musikfest widmet Sir András Schiff (er ist seit 2014 Knights Bachelor seiner Majestät der Queen) sich nicht einer zyklischen Aufführung -der Beethoven-Zyklus wurde vergangenes Jahr abgeschlossen -, sondern er nimmt "späte" Sonaten von Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert ins Visier. Neben Joseph Haydns C-Dur-Sonate Hob. XVI/50, Ludwig van Beethovens op. 109 und Franz Schuberts Sonate c-moll D 958 gehört lustigerweise Wolfgang Amadeus Mozarts berühmte "Sonata facile" KV 545 dazu, die 1788 anfangs als "Eine kleine klavier Sonate für anfänger" bezeichnet wurde.

Konzerthaus, Großer Saal Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige