Fit eben

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 23/15 vom 03.06.2015

Fitnessstudio ade

Ein Wiener will verändern, wie in Zukunft Sport passiert. Wer sich beim Start-up myclubs anmeldet, kann mit dieser einen Mitgliedschaft aus 700 Sportangeboten in Wien wählen. myclubs zeigt den Usern immer die nächsten registrierten Sportstätten an. Dort kann man sich dann ohne Aufpreis bei Yoga, Squash, Fitness und sogar Golf schinden. Nur: Das Monatsabo mit maximal neunmal Sport kostet dann halt schon auch 89 Euro.

Kommt ein Vöglein geflogen

Der neue Austria-Trainer heißt ... Thorsten Fink! Der bereits fix und fertig am Verteilerkreis wohnhaft geglaubte Felix Magath hat den Violetten dann doch noch abgesagt. Deshalb ist's jetzt der Fink geworden. "Franz Wohlfahrt hat mich mit seinem Konzept voll überzeugt", sagt der ehemalige Bayern-Spieler und HSV-Trainer.

Zum Tanz!

Weltmeisterschaften in Wien gibt es nicht gerade jede Woche. Am Sonntag, dem 7. Juni wird im wunderschönen Festsaal des Wiener Rathauses (!) aber eine ebensolche abgehalten. Nämlich die der WDSF-Tanzdivision im Rahmen des großen Vienna Dance Concourse 2015. Um Weltranglistenpunkte wird aber auch schon in den Tagen davor getanzt: Per Standard und Latein fegen die Paare das ganze Wochenende lang für die Zuseher übers Wiener Festparkett. Weil Sport auch wunderschön sein kann.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige