Wieder gelesen Bücher, entstaubt

Die Nachwirkung des Holocaust


Kirstin Breitenfellner

Politik | aus FALTER 24/15 vom 10.06.2015

Peter Novick untersucht zwar ausschließlich die amerikanische Aufarbeitung des Holocaust, aber das macht er so klug, dass das Buch auch hierzulande immer noch von Interesse ist. Und zwar nicht nur wegen der Parallelen -nach dem Krieg wurde auch in den USA lange über den Holocaust geschwiegen -, sondern auch wegen seiner Herangehensweise an das Thema. Der emeritierte Professor für Geschichte in Chicago zerlegt dabei so allerhand Argumente, die auch in anderen Diskursen immer wieder verwendet werden. Und hat damit ein Lehrstück auch für alle zukünftigen politischen Diskurse geschaffen.

Peter Novick: Nach dem Holocaust. Der Umgang mit dem Massenmord. DVA, 2001,431 S., gebraucht ab €0,99

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 12/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige