Musiktheater Tipps

Liquidierung eines Kadergenossen

Lexikon | HR | aus FALTER 24/15 vom 10.06.2015

Das 1930 entstandene Lehrstück "Die Maßnahme" von Bertolt Brecht und Hanns Eisler handelt von vier kommunistischen Agitatoren, deren Mission darin bestanden hatte, von Russland aus nach China zu gehen, um dort Propaganda zu betreiben. Vor einem "Kontrollchor" (Parteigericht) begründen sie Tötung und Auslöschung eines jungen Genossen und spielen die Situationen nach, die zu dieser extremen "Maßnahme" geführt haben. Chor, Arien und Rezitative werden wie in geistlicher Musik eingesetzt. Unter dem Thema "Entmenschlichte Ökonomie" diskutieren vorher um 17.30 der Musikwissenschaftler Krones, ein Theologe, Vertreter von Armutskonferenz und Industriellenvereinigung und der Ökonom Stephan Schulmeister.

Reformierte Stadtkirche, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige