JENSEITS

Laibach Herz für Diktatoren

Feuilleton | aus FALTER 25/15 vom 17.06.2015

Dass die slowenische Band mit der Ikonografie des Totalitarismus spielt, ist bekannt. Dass sie nun "in der geheimnisvollen Demokratischen Volksrepublik Korea" auft ritt ,lässt auf genuine Sympathien schließen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige