Nachgetragen Journal mehr oder weniger bedeutender urbaner Begebenheiten

Drei kluge Herren reden über die verzwickte Lage der politischen Nation

Politik | BARBARA TÓTH | aus FALTER 25/15 vom 17.06.2015

Wenn ausschließlich Männer auf einem Podium sitzen, gibt es inzwischen schöne Orte im Netz, um sich darüber lustig zu machen. "Congrats, you have an all male panel!" heißt eine Onlineplattform, auf der man rein männliche Diskussionsveranstaltungen anprangern kann.

Der "UniqueTalk" kommenden Mittwoch fällt zwar auch in diese Kategorie, aber in dem Fall kann man das entschuldigen.

Denn wenn der ehemalige Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ), der ehemalige EU-Kommissar Franz Fischler (ÖVP) unter der Moderation des ehemaligen Profil-Chefredakteurs Herbert Lackner über die Zukunft der österreichischen Politik diskutieren, dann verspricht das ein spannender Abend zu werden. Lackner, zuletzt auch in vielen ORF-Sendungen als Kommentator des Zeitgeschehens zu Gast, schafft den Rollenwechsel zwischen nachfragendem Moderator und Zeitzeuge und Citoyen mit klarer Haltung wie kein anderer.

"Wer, wo, mit wem? Hat Rot-Schwarz Zukunft? Sind die Blauen noch zu stoppen?" lauten die großen Fragen des Abends. Anmeldung bis Mittwoch, den 24. Juni, 17 Uhr unter www.unique-relations.at. F 24. Juni, 18 Uhr, Ringturm 20. Stock, 1., Schottenring 20


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige