Hero der Woche Wertungsexzess

Marko Stankovic

Politik | aus FALTER 26/15 vom 24.06.2015

Fußballer Marko Stankovic, nach Eigendefinition "Österreicher mit serbischen Wurzeln", zeigte FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nach der Amokfahrt in Graz, wo er hingehört.

"Schämen Sie sich!!!", postete der Sturm-Graz-Spieler auf Facebook, nachdem Strache dort geschrieben hatte: "Wahnsinnstat in Graz! Der Täter ist aus Bosnien. Ein religiös begründetes Attentat wird nicht ausgeschlossen!"

"Es passiert etwas Furchtbares in Graz und das Erste, was Sie machen, ist ein Posting über die Herkunft des Amokläufers zu veröffentlichen, anstatt ihr Mitgefühl auszudrücken", postete er, als sich Strache über die "linke Hetze" gegen ihn beklagte.

Viel zu selten mischen sich österreichische Fußballstars in gesellschaftspolitische Debatten ein. Stankovic (29) tat es und fand die absolut richtigen Worte. Mehr davon, bitte!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige