Festival Tipp

Holt die Puppen raus: Figurentheaterfestival

Lexikon | SS | aus FALTER 26/15 vom 24.06.2015

Zum Saisonabschluss veranstaltet das Schubert-Theater erstmals ein Internationales Figurentheaterfestival mit Stücken aus Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Eigenproduktionen. Zusätzlich läuft im Festsaal der Bezirksvorstehung Alsergrund eine Ausstellung zum Thema. In "Fünf tragische Weisen eine Frau zu töten" wird dem Selbstmord berühmter Frauen nachgegangen, beim "Weltpuppentheater" zeigen Puppenspiel-Newcomer und Profis kurze Szenen. Besonders entzückend klingt "Clic": Der französische CineMarionettoGraphe des Fourmis ist ein kleines Wanderkino mit Fadenmarionetten. In einem Campingwagen werden Kurzstücke gezeigt, die Stummfilmgrößen wie Georges Méliès, Buster Keaton oder Charlie Chaplin Tribut zollen.

Schubert-Theater, Do (25.6.) bis So


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige