Es gibt nur ein Berlin

Der angesagte Berliner Vintage-Shop Das Neue Schwarz hat eine Wiener Zweigstelle eröffnet

Stadtleben | GESCHÄFTSBERICHT: NATHALIE GROSSSCHÄDL | aus FALTER 26/15 vom 24.06.2015

Musik und alte Sachen sind die Leidenschaft von Tanya Bednar, 40. Beides bringt sie auf Ideen. Was die quirlige Wienerin anpackt, geht auf und wird zur Marke. Das gelang ihr als DJ Tibcurl mit dem Techno-Club Icke Micke, den sie vor zwölf Jahren in Wien gründete. Aber noch erfolgreicher ist Bednar in Berlin mit ihrem Luxus-Vintage-Store Das Neue Schwarz. Das Männermagazin GQ adelte das Geschäft sogar zum tollsten Secondhandshop Europas. Einen Ableger gibt es seit vergangener Woche in der Wiener City.

Der Boden im kleinen Geschäft in der Landskrongasse ist mit Steinen gepflastert. Ein marokkanischer Kelim sorgt für einen Hauch Exotik und Gemütlichkeit. Ein funkelnder Lobmeyr-Luster bringt Eleganz und Chic in den Raum. An den Kleiderstangen hängen Isabel-Marant-Röcke, die aussehen wie neu. Daneben im Regal stehen Tabi-Boots von Martin Margiela, die an Pferdehufe erinnern. Exklusive Taschen von Balenciaga, Zeitloses von Helmut Lang oder Minimalistisches von Acne Studios für Damen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige