Politik Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 26/15 vom 24.06.2015

Alte Eier? Nach jahrelangen Ermittlungen hat in Leoben der Prozess gegen Toni Hubmann (Toni's Freilandeier) begonnen. Ihm und drei weiteren Angeklagten wird schwerer Betrug vorgeworfen, alte Eier sollen als frisch verkauft worden sein. Hubmann, sein Verkaufsleiter und der Qualitätsmanager weisen alle Vorwürfe zurück.

Hohe Schulden Die Speckgürtel-Gemeinde Hart bei Graz hat Schulden von 36 Millionen Euro. Das ergab ein Kassasturz des neuen Bürgermeisters Jakob Frey. Laut dem Bürgermeister hätten Prestigeprojekte die Schulden verursacht. Die 4500-Einwohner-Gemeinde verfügt über zwei Eishallen und einen beheizten Fußballplatz. Zuvor hatte die Gemeinde 60 Jahre lang einen SPÖ-Bürgermeister.

Neue Regierung Die neue steirische Landesregierung wurde angelobt. Die Zahl der Landesräte wurde von neun auf acht reduziert. Was die mit der Opposition vereinbarte Transparenz von Regierungsbeschlüssen betrifft, meinte Landeshauptmannstellvertreter Michael Schickhofer (SP), man müsse "in Ruhe darüber reden". Die Regierung antworte auf Anfragen des Landtages ohnehin umfassend.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige