Mogulpackung Der Medienmarkt

Gruner+Jahr baut 400 Stellen in Deutschland ab

Medien | aus FALTER 27/15 vom 01.07.2015

Freude in der Vorstandsetage des deutschen Verlagshauses Gruner+ Jahr: Geschäftsführerin Julia Jäkel berichtet, es werde schneller eingespart als geplant. Bis Ende 2017 sollen rund 400 Stellen in Deutschland abgebaut werden, unter anderem dünnt der Verlag die Redaktionen der Frauenzeitschrift Brigitte und der Info-Illustrierten Stern aus.

Durch den Verkauf von Auslandsgeschäften ist die Zahl der Gruner+Jahr-Mitarbeiter weltweit vom Jahr 2013 auf 2014 von 10.556 auf 8168 gesunken. Im vergangenen Jahr hat das Verlagshaus 1,7 Milliarden Euro umgesetzt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige