Impulstanz Tipps

Wie Gefühle tanzen: Gervasis weißes Horn

Lexikon | SS | aus FALTER 29/15 vom 15.07.2015

Dass in so manchen der diversen Performances bei Impulstanz gar nicht wirklich getanzt wird, ist altbekannt. Wer dezidiert Tanz sehen möchte, ist mit "The White Horn" gut beraten. Im neuen Stück des wienerisch-italienischen Choreografen Elio Gervasi geht es um das Changieren zwischen Nähe und Distanz. Sechs Tänzerinnen der Tanz Company Gervasi stehen als heterogene Gruppe auf der Bühne. Sie verlieren sich und nähern sich wieder aneinander an, sie tanzen die Grundlagen unserer Gefühle. Geravsi und seine 1987 begründete Kompanie sind so etwas wie das internationale Aushängeschild der österreichischen Tanz-Szene und heuer zum fünften Mal in Folge beim Festival dabei.

Arsenal, Malersaal, So 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige