Menschen

Kunsternte

Falter & Meinung | GERHARD STÖGER, CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 29/15 vom 15.07.2015

Die 80er-Jahre waren kurz zurück, als das schwedische Duo Roxette in der doch nicht ganz vollen Stadthalle ein "Best of"-Konzert gab. Marie Fredriksson und Per Gessle drückten die Roxette-Taste, überließen dem Publikum dabei eine Menge Singarbeit und der Fan-Chor war überraschend textsicher. Überraschend aber auch, wie textsicher man als Nicht-Fan ist, nach all den Jahren und einer Menge schlimmer Ohrwürmer. Und wie wenig sich die zwei Schweden verändert haben. "How do you do?" Oooch, gut, aber jetzt ziehen wir bitte die 80er-Jahre-Klamotten wieder aus.

Bei den Zauberweltmeisterschaften in Rimini angetreten ist der Illusionist und zweifache österreichische Zauberstaatsmeister Lucca Lucian mit seiner Frau Anca: Die beiden können nämlich Gedanken lesen, und allein das sollte ihnen schon dabei helfen, die Juryentscheidung vorherzusagen. Bei Redaktionsschluss war noch nicht klar, ob Herr Lucca das Ding von Rimini gewonnen hat. Wenn, dann wäre es eine mittlere Sensation. Der Illusionist


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige