Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 29/15 vom 15.07.2015

Trara um die ASVK Vor kurzem hat die Landesregierung die neue Zusammensetzung der Altstadtsachverständigenkommission (ASVK) beschlossen. Von den Mitgliedern wurden als Vorsitzende die Kunsthistorikerin Gertraud Strempfl-Ledl und der Architekt Michael Szyszkowitz gewählt. Für Aufregung sorgt ein offener Brief der Architektin Marion Wicher: Sie könne ihre Ersatzmitgliedschaft nicht annehmen, weil die ASVK "scheinbar ein politisch besetztes Gremium" sei.

Auf nach Südosteuropa Gemeinsam mit der Kulturpolitischen Sektion des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres lädt der Grazer Kunstverein >rotor< ein, sich unter http://wbcalling.mur.at bis zum 31.8. für ein Artist-in-Residence-Programm zu bewerben -es winkt ein einmonatiger Aufenthalt in Südosteuropa.

250.000 Euro Strafe drohen Amazon. Die steirische Firma goFit, die ihre Produkte nicht über den Onlinehändler verkauft, hatte geklagt: Wer auf Amazon nach goFit sucht, wird zur Konkurrenz weitergeleitet. Sollte das nicht unterbleiben, muss die Strafe bezahlt werden, urteilte ein deutsches Gericht.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige