WORÜBER GRAZ

Steiermark | aus FALTER 29/15 vom 15.07.2015

... REDET: das dritte Opfer

Nach mehr als zwei Wochen wurde nun das weibliche Opfer der Grazer Amokfahrt identifiziert. Es handelt sich um eine 53-jährige Grazerin, die zurückgezogen lebte. Ihr Bruder erstatt ete Abgängigkeitsanzeige

... STAUNT: brisantes Gutachten

Wegen Mordes durch Ersticken seiner Lebensgefährtin bekam ein Steirer lebenslänglich. Nun schließt ein Gutachten Ersticken als Todesursache aus. Anwältin Liane Hirschbrich will die Wiederaufnahme des Verfahrens

... REDEN SOLLTE: die gnadenlosen Baufirmen

In der Steiermark sind zwei Arbeiter nach einem Kollaps auf Baustellen verstorben. Laut Gewerkschaft er Josef Muchitsch drohen manche Firmen mit Entlassung, wenn bei extremer Hitze nicht weitergearbeitet wird


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige