Ein Riff wird kommen

Feuilleton | NAVIGATION: SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 30/15 vom 22.07.2015


Foto: willbyington.com/Kiss Kruises

Foto: willbyington.com/Kiss Kruises

Alles, was von außen kommt, muss draußen bleiben. Beim Betreten eines Kreuzfahrtschiffs werden die Passagiere erst einmal von freundlichen, aber bestimmten jungen Damen überfallen. Bewaffnet sind diese Crewmitglieder mit Plastikflaschen, die eine durchsichtige Flüssigkeit enthalten. Vorsorglich bekommt jeder Kreuzfahrtgast eine Desinfektionslösung auf die Hände gesprüht. Bakterien und Keime dürfen nicht an Bord.

Mit diesem Ritual verlassen die Gäste für ein, zwei Wochen die chaotische, schmutzige Welt da draußen und betreten eine schöne, saubere Parallelwelt, in der es ihnen an nichts fehlen wird. Dieses Versprechen lockt immer mehr Menschen aufs offene Meer. Kreuzfahrten, einst Pensionisten mit zu viel Geld vorbehalten, boomen in allen Altersgruppen und Bevölkerungsschichten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige