Fotografie Tipp

Die Kamera als Schutzschild vor der Meute

Lexikon | NS | aus FALTER 32/15 vom 05.08.2015

Ab heute wird zurückgeschossen! So hat Lenny Kravitz eines Tages entschieden und seine Kamera auf die Reporter, Fans und Schaulustigen gerichtet, die sein Leben begleiten. Nun werden seine unter dem Titel "Flash" als Buch erschienenen S/W-Fotografien in der Galerie Ostlicht präsentiert. Kravitz' erstes Bild entstand in einem italienischen Modegeschäft, in das der Rockstar vor den ihn knipsenden Leuten geflüchtet war. Als die Verfolger ihre Handys trotzdem nicht senkten, drückte auch der Sänger den Auslöser. Kravitz selbst meint, seine Bilder wären "felliniesk", und sie lassen einen tatsächlich an die Paparazzi in Frederico Fellinis Film "La Dolce Vita" denken. Parallel sind Porträts von Mathieu Bitton zu sehen, die den 51-jährigen Musiker auf seiner Welttournee zeigen.

Ostlicht, 11. bis 22.8.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige