Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 32/15 vom 05.08.2015

Bauherrenpreis Voriges Jahr gab es Aufregung, weil für den Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs von der steirischen Jury nur zwei Projekte nominiert wurden - und das, obwohl prinzipiell fünf Nominierungen möglich sind. Heuer schaut es ein wenig besser aus, unter den österreichweit 24 nominierten Projekten finden sich auch vier steirische, die alle in Graz zu bewundern sind: das Zentrum für Wissens-und Technologietransfer in der Medizin, die Volksschule Mariagrün, das Pflege-Wohnheim "Peter Rosegger" sowie das Theater im Palais an der KUG Graz.

Mitarbeiterkündigung Aufgrund der Kürzung der Landesförderungen von 60 Prozent muss die IG Kultur Steiermark einer Mitarbeiterin kündigen und das Angebot reduzieren.

200 Euro Überziehungsrahmen wollte Hannelore D. (74) für ihr Konto, doch die Bank verweigerte offenbar aufgrund ihres Alters. Die Zahl der Fälle von Altersdiskriminierung, die der Antidiskriminierungsstelle gemeldet wurden, hat sich in den letzten drei Jahren vervierfacht.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige