Klassik Tipps NÖ

Eröffnung mit Orff, Pintscher und Buchbinder

Lexikon | HR | aus FALTER 33/15 vom 12.08.2015

Eine neue Fanfare des Composer in Residence Matthias Pintscher bildet den festlichen Auftakt des Grafenegg Festival in der Wolkenturm-Klangkulisse. Das vom Tonkünstler- Orchester Niederösterreich, dem Wiener Singverein und den Wiener Sängerknaben bestrittene, bereits ausverkaufte Eröffnungskonzert bringt als Hauptwerk die "Carmina Burana" von Carl Orff mit namhaften Solisten, auch der Rest des Programms am ersten Festivalwochenende ist hochkarätig. So tritt am Samstag die Sopranistin Simone Kermes mit dem La Folia Barockorchester an, um virtuose Arien aus Barockopern zu bieten, am Sonntag das Orchestre de la Suisse Romande unter Neemi Järvi. Rudolf Buchbinder spielt in einer Matinee mit der Philharmoniker-Konzertmeisterin Albena Danailova und dem Cellisten Tamás Varga Klaviertrios von Beethoven und Mendelssohn Bartholdy.

Schloss Grafenegg, Fr, Sa, So 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige