Pop Tipps

Full Hit of Summer: Ein Abend, zwei Volltreffer

Lexikon | SF | aus FALTER 33/15 vom 12.08.2015

Die US-Rocker The War on Drugs um Adam Granduciel haben einen etwas dümmlich zweideutigen Namen. Nicht abschrecken lassen: Auf ihrem dritten Album empfiehlt sich die Band, die stilistisch zwischen Americana und zarter Psychedelik driftet, als Ersatzdroge für jene, die Bruce Springsteen längst auswendig kennen. Granduciel ist ein Perfektionist, der in den überlangen Songs ein rares Gefühl für Stimmungen beweist. Das ist groß und schrammt doch souverän am Stadionrock vorbei. Auch kein Schas: der Folkrocker Joshua Tillman, der sich nach einer Reihe von Alben als J. Tillman und einem Intermezzo als Drummer der Fleet Foxes als Father John Misty neu erfand. Prediger großer Gefühle oder großer Ironiker? Jeder möge selbst entscheiden.

Arena, Di 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige