Mogulpackung Der Medienmarkt

Amazon-Gründer Jeff Bezos macht Kasse

Medien | aus FALTER 33/15 vom 12.08.2015

Wenn unsereins mal nicht flüssig ist, geht er zum Bankomaten. Amazon-Gründer Jeff Bezos verkauft einen Bruchteil seiner Aktien. So geschehen vergangene Woche. Bezos hat Amazon-Aktien im Wert von einer halben Milliarde Dollar verkauft. Der Zeitpunkt war gut gewählt. Die Anteilsscheine des Online-Versandhandelsunternehmens haben ihren Wert im vergangenen Jahr beinahe verdoppelt und liegen nun bei rund 480 Dollar pro Stück.

Die Frage ist: Was macht Bezos mit dem Geld? Bei seinem letzten großen Aktienverkauf leistete sich der Milliardär die "Washington Post".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige