Katharinas Nachtwache Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Orange Wolken werden grau

Lexikon | Katharina Seidler | aus FALTER 34/15 vom 19.08.2015

Zweihundertfünfzig Millionen Mitglieder, eine unprätentiöse Oberfläche und ein schlauer Algorithmus, der Musikgeschmäcker treffend analysiert: Die Story der Streaming-Website Soundcloud ist angeblich eine der größten Erfolgsgeschichten des Internets. Kaum ein Künstler unseres Vertrauens, der nicht unter dem Logo der kleinen orangen Wolke seine Songs, Tracks und DJ-Mixes präsentiert. Die Website hat es aber offenbar nie geschafft, ein profitables Businessmodell zu entwickeln, und so setzt Soundcloud nun auf eine rigorose Verfolgungspolitik in Sachen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzungen. DJs berichten von willkürlich entfernten Sets, in denen das System unautorisierte Tracks und Samples gefunden haben will. Gerade kleine Plattenschmieden und Künstler brauchen eine unkomplizierte Plattform, um ihre Musik bekannt zu machen, und Alternativen zum orangen Sharing-Himmel scheint es bisher kaum zu geben. Traurig denken wir an die Zukunft, wenn diese Fehlermeldung immer öfter erscheinen wird: "Sorry! We can't find that track."

VORSCHAU

DONNERSTAG (20.08.): Im VAZ St.Pölten tobt ab heute das FM4-Frequency Festival, heute mit K.I.Z., Courtney Barnett und den Chemical Brothers. Im rhiz kreuzt indessen das Duo Hyenaz aus Wien kühlen Electro mit Synthwave.

FREITAG: Die Wiener Bastel-Electropopper Kids n Cats stellen in MQ ihre Album "Kaos" vor. Auf der Dschungelterrasse der Grellen Forelle gibt es Burger von Habern, drinnen Techno und House von etwa T Raum, während The Advent im Flex sauschnellen Looptechno mit geradem Blick nach vorne aufführt. Sébastien Léger setzt in der Kantine auf bouncy, melodiösen Techhouse und auf der Terrasse der Albertina trifft man sich beim "Kunstclubbing" Albert&Tina.

SAMSTAG: Auf der Birkenwiese im Prater ist Susikup mit Weitsprung, Kugelstoßen und Sprint; die Afterparty steigt in der Grellen Forelle. Der Frequency-Headliner des Tages heißt Kendrick Lamar, beim St. Pöltner Kulturverein Lames gibt's die Siluh-Sommerparty; u.a. mit Crystal Soda Cream. Im Celeste veranstaltet das DIY-Hip-Hop-Label Hector Macello ein Showcase, in der Arena findet ein Refugee-Soli-Fest mit Bands wie The Bandaloop und Drum-'n'-Bass-Floor statt und Jenny ¥ohn +Giorgio entführen das rhiz auf einen Trip zwischen obskurer Italo-Disco bis Synthesizer-Wave und Krautrock.

DIENSTAG: Es spielt Berghain-Techno im Flex, denn Marcel Fengler ist beim Club Hertz zu Gast.

seidler@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige