Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 34/15 vom 19.08.2015

1 28 Prozent der Wiener Radfahrer tragen

A eine Tasche B einen Helm C feste Schuhe

2 Welches politische Vorhaben existiert nicht?

A 50 Ideen für Stadtplanung B 5-Punkte-Programm für eine kühlere Stadt C Zwölf Visionen für die Donau als Verkehrsweg

3 Welcher prominente Österreicher wohnte nicht in der Praterstraße?

A Karl Renner B Theodor Herzl C Johann Strauss

4 Die neue Liste, die bei der Wien-Wahl antreten möchte, heißt A WWW B HTTP C IMAP

5 9.643 . 151 Euro und 70 Cent gewann ein Wiener beim A Lotto B Toto C Novomatico

Antwort 1: B Das ergab eine Umfrage des ÖAMTC unter 1500 Wiener Radfahrern Antwort 2: C Der Punkt A stammt von der ÖVP, Antwort B von den Grünen Antwort 3: B An der Hausmauer des Hauses, das heute dort steht, wo Renners Haus einst stand, ist eine Tafel angebracht. Das Strauss-Haus beherbergt nicht nur die Strauss-Wohnung, die besichtigt werden angebracht. Das Strauss-Haus beherbergt nicht kann, sondern auch das Café Dreivierteltakt Antwort 4: A Angeführt vom Wiener Gastronomen Heinz Pollischansky und unterstützt vom nomen Heinz Pollischansky und unterstützt vom BZÖ nomen Heinz Pollischansky und unterstützt vom Antwort 5: A Die richtigen Zahlen waren ein Quicktipp-Lottoschein


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige