Heidi List Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Am Stand

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Kolumnen | Heidi List | aus FALTER 34/15 vom 19.08.2015

Ein Penis erschlafft durch zu lange andauernde große Hitze. Hat man also einen ungewollten Ständer, braucht man das Ding nur kurz durchzubrühen, schon ist der wieder lieb. Was aber heißt das jetzt für die Penisse nach dem Temperatursturz, der endlich eingetrudelt ist nach so vielen brutalst heißen Wochen, ANGRENNTES, WETTER, ANGRENNTES!! Die Penisse errichten sich also wieder, scheu wie die Grashalme in den Gärten, die nun aus dem Steppendasein erwachen und sich wieder zu sprießen trauen. Und sie bleiben stehen, aus Gaudi darüber. Alle Männer in unseren Breiten laufen wohl nun mit dauererregierten Latten herum und denken nicht daran, sich wieder zu beruhigen, nach so langer schlapper Zeit.

So habe ich also meinen Tag heute verbracht, bei jedem Gespräch mit Tankwart, Trafikant oder Installateur stellte ich mir deren befreite Ständer vor. Und siehe da, sexy denken macht Laune. Ich ging mit einem Packerl Gratistaschentücher, einem gratis Minion-Sticker und einer saftigen Rechnung für einen uninteressanten Wasserschaden davon. Moment. Der arme Installateur ist wahrscheinlich impotent.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige