Politik

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 34/15 vom 19.08.2015

FP-Mann ausgeschlossen

Der steirische FPÖ-Obmann Gerhard Kurzmann hat ein Parteimitglied, das bei der Gemeinderatswahl in Feldkirchen kandidiert hatte, aus der Partei ausgeschlossen. Das berichtete der Standard. Der Mann hatte auf Facebook ein Foto der grünen Abgeordneten Alev Korun neben jenem einer mutmaßlich gesteinigten Frau gepostet und einer anderen Userin zugestimmt, dass man Korun "verbuddeln" solle. Diese klagte wegen Beschimpfung, übler Nachrede, Kreditschädigung und Ehrenbeleidigung. Ein Richter ordnete die sofortige Löschung der Postings an.

"Mazda-Prozess"

Sechs Personen müssen sich in Graz wegen Beitragstäterschaft und Untreue im Zusammenhang mit Mazda Europa verantworten. Schon 2013 wurde ein gebürtiger Steirer in Köln wegen Veruntreuung zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Drogenhandel

Neun mutmaßliche Drogendealer haben steirische Kriminalisten festgenommen, zwei weitere angezeigt. Sie sollen Kokain, Mephedron, Ecstasy und andere Suchtgifte im Wert von 165.000 Euro vorwiegend auf Techno-Partys in Umlauf gebracht haben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige