Die Glosse vom Falter

Punkterl

Falter & Meinung | aus FALTER 35/15 vom 26.08.2015

An dieser Stelle wurde vor einigen Wochen gehöhnt und gespottet. Weil sich die Birkenstock-Fraktion bei den Filmfestspielen in Cannes empört hatte. Weil Frauen ohne Absätze am Schuh des roten Teppichs verwiesen wurden. Oder worden sein sollen. Man liest so etwas ja nur im Internet und gibt es dann ungeprüft wieder

Und frech verdammte der Autor die Gesundheitssandale und forderte die dem Anlass entsprechende Eleganz am Fuß. Bitter wurde er dafür bestraft! Oder eher seine Frau. Diese stürzte aufgrund der unglückseligen Kombination von Wendeltreppe und High Heels und ist seitdem nur eingeschränkt mobil.

Strafverschärfend hat die Fußmarode ein trendig-saisonales Lieblingsgetränk erkoren, das aus rund acht verschiedenen Zutaten besteht. Der Birkenstock-Spötter muss nun ohne Unterlass mischen, servieren, nachfüllen und durch Zugabe von Eiswürfeln wohltemperieren.

Ohne bequemes Schuhwerk wäre das Hin und Her zwischen Kühlschrank und Veranda kaum zu bewerkstelligen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige