Theater Tipps

Erstes Stück Travestie: Ein Käfig voller Narren


SS
Lexikon | aus FALTER 36/15 vom 02.09.2015

Die Komödie "La Cage aux Folles", geschrieben 1973 von Jean Poiret, war das erste europäische Theaterstück aus dem Travestiemilieu. Bekannt wurde das Stück vor allem durch die Verfilmung mit Robin Williams in der Hauptrolle, 1983 kam es am Broadway als Musical raus. Im Mittelpunkt der gesellschaftskritischen Travestiekomödie steht ein in die Jahre gekommenes homosexuelles Paar: Georges (Josefstadt-Intendant Herbert Föttinger) ist Besitzer eines Nachtclubs, sein Freund Albin (Michael Dangl) ein bekannter Revuestar. Als Georges' Sohn kommt, um seine Verlobung zu feiern, versucht die etwas andere Familie dem konservativen Vater der Verlobten bürgerliche "Normalität" vorzuspielen und eine Mutter herzuzaubern.

Kammerspiele der Josefstadt, Premiere: Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige